Klenzereporter berichten: Deutschvorlesung „Weimarer Republik“ in der Mensa

Q 12 Vorlesung

Ein Vorgeschmack auf die Uni

Am Freitag, den 19.1. 2024, fand zum wiederholten Male in der Mensa die Vorlesung von Herrn Reinhardt über die Literatur der Weimarer Republik für die Q 12 statt.

Die Mensa war voll besetzt mit Schülerinnen und Schülern, aber auch etliche Lehrerinnen und Lehrer waren anwesend. Herr Reinhardt sprach über verschiedenen Autoren, aber auch über Film, Intermedialität, also wenn sich verschiedene Kunstarten vermischen, die Entwicklungen in den Städten und berühmte Persönlichkeiten dieser Zeit.

90 Minuten aufpassen, bitte!

Der Vortragende sang sogar ein Lied aus der Zeit und machte damit den Vortrag noch lebendiger. Alle Schülerinnen und Schüler haben fleißig mitgeschrieben und sich hoffentlich viel gemerkt.

 

Vor allem die Entwicklungen im Film waren damals besonders rasant

Text: Elza Bessonova, Lina Kassim, Gobika Rajendram, Sarah Schäfer, 9e (Wahlkurs Klenzereporter, Dr. Franz)