Unser Ganztagskonzept

Ziel unseres Ganztagskonzeptes ist es,

  • Schülerinnen und Schüler ganzheitlich zu fördern (Sport, Spiele, Musik, Fachunterricht),
  • Chancengleichheit zu erhöhen (betreute Studierzeit und Sprachbegleitung),
  • eine ansprechende Lern- und Lebenswelt innerhalb der Schule anzubieten,
  • in enger Zusammenarbeit mit den Eltern die Schülerinnen und Schüler zu fördern,
  • in fachlich hochwertigem und vernetztem Unterricht langanhaltende Lernprozesse in Gang zu setzen,
  • die Sozialkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu fördern, und
  • eine größere Kreativität, Intensität und Variabilität des Lernens und Lehrens zu er­fahren.

Organisation

Die Vernetzung von Lernen, Üben, Ent­spannen und Spielen zeigt sich im rhyth­misierten Stunden­plan und der durch­dachten Gestal­tung der Mittagspau­se.

Stundenplan Ganztag 5. Klasse (Muster)

Fachunterricht, Studierzeiten, Neigungsgruppen und freie Elemente (Bewegung, Stuhlkreis, Wochenrückblick, Spiele, Lieder, etc.) sind sowohl  in den Vormittags- als auch in den Nachmittagsunterricht integriert.

Die „Hausaufgaben“ bzw. Übungsphasen finden überwiegend in den Studierzeiten statt. Weiterführende Lernprozesse und die Vorbereitung auf Schulaufgaben werden aktiv von Lehrern und Eltern auch nach Unterrichtsschluss gefördert.

Mittagskonzept

Die Schüler gehen am Ende der 5. oder 6. Stunde gemein­sam mit der Sozialpädagogin zur Mensa. 25 Minuten ge­meinsame Essenszeit sind fest ein­geplant.

  • Schüler sitzen zusammen an einem Tisch
  • reservierter Bereich
  • eigenverantwortlich tätiger, wöchent­lich wech­selnder Tischdienst
  • anschließend freie Zeit auf dem Schul­gelände

Am Freitag endet der Unterricht um 13.10 Uhr. Es findet kein Nachmittagsunterricht statt.

Studierzeit

  • von Fachlehrern betreut
  • klar strukturiert
  • mit Hilfestellungen

Im Regelfall werden dort alle schriftli­chen Auf­gaben erledigt.

Sprachbegleitung/Lesezeichen:

Fest im Stundenplan integrierte Zusatzstunden zum Fach Deutsch:

  • Sprachbegleitung: Deutschvertiefung
  • Lesezeichen: Zeit für Lektüre

Raumangebot

Eigenes Klassenzimmer ohne Fremdbele­gung, separater Gruppen- und Spieleraum mit neuer Mö­blierung, Mate­rial zum eigenverant­wortlichen Ar­beiten, erweiter­te Sport- und Spielmöglichkeiten.